Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends.
Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2017
Hier unsere aktuellen News:


Microsoft den Internet Explorer 8 vorgestellt. Damit sollen Anwender schneller und effizienter surfen. Zudem bietet der Explorer 8 eine stärkere Kontrolle der Internetnutzung, mehr Sicherheit und verbesserten Datenschutz. Einige der wichtigsten Neuerungen im Internet Explorer 8 sind:
Weiterlesen ...

Kennen Sie das Szenario? Die neue Digitalkamera prall gefüllt mit Urlaubsbildern, keine Zeit, die Bilder zu bearbeiten und nru auf dem Netbook anschauen, da sieht man ja nix, hätte meine Tochter (12) gesagt. Also: irgendwo abspeichern und vergessen oder unbearbeitet ausdrucken und in die alte Fotokiste, sonst schaut man das ja sowieso nie mehr an.

Weiterlesen ...
Die Allianz Deutschland AG verlegt den Starttermin für ihr neu geordnetes Bankgeschäft auf den 2. Juni 2009. Der Grund für die Verschiebung ist ein verändertes Vorgehen bei der Überleitung der Kunden, die die Vertreter der Allianz in den vergangenen Jahren an die Dresdner Bank vermittelt haben.
Weiterlesen ...
Eine von HP beauftragte weltweite Studie hat herausgefunden, dass 38 Prozent der befragten Geschäfts- und IT-Entscheider die Wirtschaftskrise nutzen, um ihre IT-Umgebungen für die Zukunft zu transformieren. Diese Unternehmen möchten jetzt die Effizienz und Effektivität ihrer IT verbessern, um nach der Krise einen Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz zu haben. Das Ziel sind nicht einfach geringere, sondern vielmehr intelligentere Investitionen. Durchgeführt wurde die Studie vom Marktforschungsunternehmen PSB Research im Dezember 2008 und Januar 2009. PSB führte ausführliche Interviews mit 490 Geschäfts- und IT-Verantwortlichen weltweit.
Weiterlesen ...

Die Deutsche Messe AG registrierte auf der CeBIT 2009 mehr als 400 000 Besucher – 20 Prozent weniger als im Vorjahr. Trotzdem zeigt sich ein Großteil der Aussteller aus dem ECM-Bereich aufgrund des gestiegenen Fachbesucheranteils mit der Messe sehr zufrieden. Hier einige Statements zum Messeverlauf:

Weiterlesen ...
Die Unternehmensberatung Zöller & Partner hat weitere Termine für ihr praxisbezogenes Intensivseminar „Elektronische Archivierung / Enterprise Content Management“ angesetzt.  Die Zusatztermine finden am 11./12. Mai 2009 in Frankfurt a. M. sowie am 25./26. Mai 2009 in Zürich statt.
Weiterlesen ...

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hält die deutsche Wirtschaft und Industrie in Atem. „In den Chefetagen der Unternehmen hat in großem Umfang die Krisenbewältigung als Daueraufgabe mit allen Konsequenzen hinsichtlich Kostenreduktion, Erhalt der Liquidität und Sicherstellung der Kreditlinien Einzug gehalten“, sagte Dr. Paul J. Groß, Vorsitzender des Fachverbandes Sanierungs- und Insolvenzberatung im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V., während des „8. BDU-Expertendialogs Sanierung“ vor rund 200 Vertretern aus Finanzinstituten und Unternehmen in Bonn.

Weiterlesen ...

IT-Anwendungen im E-Business von Frauen professionell umgesetzt ? keine Seltenheit, sondern vor allem in kleinen und mittleren Betrieben Alltag und Routine. Chefinnen, Unternehmerfrauen, Angestellte - die meiste Büroarbeit wird in Unternehmen heutzutage von Frauen erledigt. Gleichzeitig setzen immer mehr Handwerksbetriebe auf EDV und Internet. Durch den betrieblichen Alltag bleibt den Damen am PC allerdings wenig Zeit, um auf dem Laufenden in Sachen Internet und EDV zu bleiben.

Weiterlesen ...
Positive Stimmung, gutes Geschäft: „Mit diesem Start sind wir vollauf zufrieden“, sagte Ernst Raue, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG, am Donnerstag in Hannover. Bereits bei der Eröffnung sei der Funke übergesprungen.
Weiterlesen ...
Spenden von zwei GmbHs an eine von ihnen und ihrem beherrschenden Gesellschafter- Geschäftsführer errichtete gemeinnützige Stiftung führen zu verdeckten Gewinnausschüttungen, wenn die Stiftung satzungsmäßig dazu befugt ist, den Gesellschafter-Geschäftsführer und dessen Angehörige zu unterhalten und zu unterstützen.
Weiterlesen ...

Aktuelle Ausgabe

Titel1 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

CeBIT 2017: In Halle 3: Die heißesten ECM-Trends

Industrie 4.0: Wettbewerbsfaktor Service

Kinnarps weist den Weg ins digitale Büro

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden