Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends.
Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2017
Hier unsere aktuellen News:


Die Europäische Union hat den Urheberrechtsvertrag der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) sowie die sogenannten „Internet-Verträge“ ratifiziert. Ziel ist es, die Bemühungen um einen hohen Schutz für Urheber und die kreativen Branchen zu stärken. Die beiden WIPO-Urheberrechtsverträge enthalten Regeln zu Vertrieb, Verleih, öffentlichen Wiedergaberechten und Online-Verbreitung geschützter Inhalte.
Weiterlesen ...
Der leichte Aufwärtstrend auf dem Bruttowerbemarkt setzte sich im November fort: Den Angaben von Nielsen Media Research zufolge lagen die Aufwendungen zu Listenpreisen rund 3,6 Prozent über dem Vorjahresmonat. Das größte Plus weist im Elf-Monats-Zeitraumder Bereich Außenwerbung auf.
Weiterlesen ...
Die Studie „Zukunft und Zukunftsfähigkeit der Informations- und Kommunikationstechnologien und Medien“ hat auf dem Vierten Nationalen IT-Gipfel der Bundesregierung in Stuttgart eine breite Diskussion über Chancen und Risiken der Informations- und Wissensgesellschaft angestoßen. Die Studienherausgeber Münchner Kreis, EICT, Deutsche Telekom und TNS Infratest sowie die Förderer der Studie Siemens, Vodafone, Focus, VDE, SAP, Alcatel-Lucent Stiftung, IBM sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) haben rund 550 IKT-Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu wesentlichen Entwicklungen ihrer Branchen in den kommenden zwanzig Jahren befragt. Die fünf Kernbotschaften der Delphi-Studie lauten:
Weiterlesen ...
Im Vergleich zu den weltweit führenden 15 IKT-Nationen Europas, Asiens und den USA belegte der IKT-Standort Deutschland im Jahr 2008 gemeinsam mit Norwegen den Rang sieben. Dies geht aus dem „Monitoring-Report Deutschland Digital“ hervor, den das Marktforschungsinstitut TNS-Infratest vorgelegt hat.
Weiterlesen ...
Am 3. März treffen sich die Anwender aus der Automobilbranche mit den Anbietern aus der ITK-Industrie zum IT-Gipfeltreffen auf dem „automotiveDay“. Diskussionsteilnehmer sind unter anderem die CIOs von BMW, Ford, Daimler, MAN und Porsche sowie der Forschungsleiter von Volkswagen. Dazu kommen die Automotive-Experten von IBM, HP und T-Systems.
Weiterlesen ...
Das Jahr 2010 bringt auch eine Reihe von Änderungen für die gesetzliche Unfallversicherung. Zum Jahreswechsel geben Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sich erstmals ein gemeinsames Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Es wird auch eine neue zentrale Servicenummer geben. Ab Januar prüfen die Betriebsprüfer der Rentenversicherung auch die Daten, die der Arbeitgeber zur gesetzlichen Unfallversicherung gemeldet hat. Weitere Änderungen betreffen die beitragsrechtliche Behandlung von Wertguthaben in der Unfallversicherung.
Weiterlesen ...
Am 1. Januar 2010 tritt die Reform des Erbrechts in Kraft. „Verbesserte Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen eine Änderung zu den sogenannten Pflichtteilsergänzungsansprüchen“, erklärt Dr. Dirk Solveen von der Rheinischen Notarkammer. Der Gesetzgeber hält auch in Zukunft an dem Grundsatz fest, dass nahe Angehörige einen Anspruch auf Beteiligung am Nachlass haben und zwar auch dann, wenn der Erblasser diesen Personen eigentlich nichts oder nur einen geringen Teil von seinem Vermögen zuwenden möchte.
Weiterlesen ...
Unter fachlicher Leitung von Professor Klaus Thaler, Hochschule der Medien Stuttgart, findet vom 23. bis 25. Februar der mittlerweile 8. Fachkongress für erfolgreiche und effiziente Produktkommunikation statt. Den beiden Kongresstagen voran geht das bewährte Seminar von Thomas Lucas-Nülle, Geschäftsführer der LNC. Dabei geht es in diesem Jahr um das Thema Übersetzungsmanagement. Kernfrage des Seminars ist: Wie setze ich die Internationalisierung der Produktkommunikation erfolgreich um?
Weiterlesen ...
Die deutsche Hightech-Industrie blickt optimistisch ins nächste Jahr. Die große Mehrheit der Anbieter von Produkten und Diensten der Informationstechnik und Telekommunikation (ITK) erwartet für 2010 ein Umsatzwachstum. Das geht aus den Ergebnissen der aktuellen Branchenbefragung des Verbandes Bitkom hervor.
Weiterlesen ...
Eine Vertriebstochter des Hamburger Bauer-Verlags bringt im Dezember eine Zeitschrift an den Kiosk, die das Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet. Dies berichtet der Branchendienst „Kontakter“ in seiner heute erscheinenden Ausgabe.
Weiterlesen ...

Aktuelle Ausgabe

Titel 6 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Ransomware: Bedrohung auf neuem Niveau

BITMi engagiert sich in der BVMW Mittelstandsallianz

ERP für den Mittelstand / Interview mit Peter Höhne, IFS: „Am Anfang muss man durch das Tal der Tränen“

Wie der Marktplatz Messe mit der Digitalisierung wächst

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden