Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends.
Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2017
Hier unsere aktuellen News:


Wie Outsourcing einzusetzen ist, um Unternehmen zu entlasten und dem Management Handlungsspielraum zu schaffen - diese Frage steht im Mittelpunkt des Entscheiderforums Outsourcing (11. und 12. November 2009 in Bad Homburg).
Weiterlesen ...
Die Banken in Europa wollen den Einsatz elektronischer Rechnungen (E-Invoicing) bei ihren Firmenkunden weiter ausbauen. Zusätzliche Impulse versprechen sich die Institute von der nächsten SEPA-Stufe mit dem Start des SEPA-Lastschriftverfahrens am 1. November 2009. Die Umsetzung länderübergreifender einheitlicher Standards wird dadurch signifikant erleichtert. Rechnungsdaten müssen beispielsweise nicht mehr für unterschiedliche Zahlungsformate aufbereitet werden. So reduziert sich der Aufwand für die Einführung durchgängig elektronischer Rechnungsprozesse bei Banken und Unternehmen erheblich, ergibt eine aktuelle Markteinschätzung von Steria Mummert Consulting.
Weiterlesen ...
Deutsche Chefs lieben ihren Job. 96 Prozent von 547 Führungskräften sagen: „Ja, meine Führungsrolle macht mir Spaß“. Das ist das Ergebnis der Akademie-Studie 2009 „Führungsrollen - Beruf und Berufung deutscher Manager“, die die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft (Überlingen / Bad Harzburg) im September 2009 veröffentlicht hat.
Weiterlesen ...
Die die Bestandteile eines RFID-Tags wie Acrylat, Silizium-Chips, Kupfer, Aluminium und Silber für die Antennen, Epoxidharze, Nickel und PET-Komponenten machen die Entsorgung der schlauen Etiketten kompliziert. Das rasante Wachstum der RFID-Technologie beschäftigt daher nicht nur IT- und Logistikexperten: Laut eines Szenarios des Umweltbundesamtes werden im Jahr 2020 voraussichtlich bis zu 23 Milliarden RFID-Tags pro Jahr in Umlauf gebracht werden; derzeit sind es rund 86 Millionen.
Weiterlesen ...
Google erweitert seinen Kartendienst Maps mit der neuen Funktion „Place Pages“. Diese Funktion stellt detaillierte Ortsinformationen zu Sehenswürdigkeiten, Firmen, Restaurants und Bahnhöfe für Städte bereit. Auch Videos und Fotos werden je nach Verfügbarkeit angezeigt.

„Place Pages“ sind über den Reiter „mehr Infos“ erreichbar. Geschäftsinhaber können über das lokale Branchencenter Details zu ihrem Unternehmen hinzufügen oder verändern. Privatpersonen haben die Möglichkeit, über den Map Maker neue Place Pages anzulegen.
Zwar ist das hübsch renovierte Restaurant im beschaulichen Thermalsole- und Moorheilbad Bad Saarow nicht ganz einfach zu finden – allerdings der Weg zun „Café Dorsch“ lohnt sich. Auf einer bewaldeten Anhöhe, romantisch am Westufer des Scharmützelsees liegt das familiengeführte Traditionslokal, das schon immer ein beliebter Treffpunkt vieler bekannter Künstler war. Heute erwartet den Gast ein modernes Restaurant mit exklusiven Ambiente und großer Panoramaterrasse mit unverwechselbaren Blick auf den hauseigenen Yachthafen und das „Märkische Meer“.
Weiterlesen ...
McDonald's, Burger King und Fressnapf sind die drei besten Franchise-Systeme des Jahres 2009 in Deutschland. Mit Backwerk (Platz 5), Joey's Pizza (Platz 6), Hallo Pizza (Platz 7) und Subway (Platz 8) gehören allein sechs Unternehmen der Top Ten-Liste der Food-Branche an. Aus den rund 950 am Markt aktiven Franchise-Systemen - das sind rund 40 mehr als im Vorjahr - hat das Wirtschaftsmagazin 'impulse' ermittelt.
Weiterlesen ...
Was tun, wenn beim Aufräumen oder Umzug noch D-Mark-Bestände auftauchen? Kein Problem: In den Filialen der Deutschen Bundesbank kann die D-Mark (Münzen und Banknoten) nach wie vor in Euro getauscht werden - zum offiziellen Kurs von 1 € gleich 1,95583 DM. Der Umtausch dort ist nach wie vor unbegrenzt und kostenfrei möglich. Das gilt übrigens auch für ältere D-Mark-Banknoten, das heißt für Ausgaben aus den 1950er und 1960er Jahren.
Weiterlesen ...
Die 14. Ausgabe der DMS EXPO ist mit einem einhellig zufriedenen Aussteller- und Besucherrésumé zu Ende gegangen. Vom 15. bis 17. September 2009 informierten sich gut 16.000 Fachbesucher auf dem Gelände der Kölner Messe über elektronisches Informations- und Dokumentenmanagement, präsentiert von 309 Ausstellern aus 14 Ländern. Die DMS 2009 überzeugte durch ein erweitertes und breit gefächertes Messe- und Konferenzprogramm sowie einen Besucher-freundlichen Ausstellungsbereich, auf dem die gesamte Angebotspalette des digitalen Informations- und Dokumentenmanagements abgebildet wurde.
Weiterlesen ...
Die Europäische Kommission hat gestern in Brüssel neue Leitlinien für die öffentliche Finanzierung von Breitbandnetzen veröffentlicht. Ziel sei es, den Mitgliedstaaten und ihren Behörden ein umfassendes und transparentes Instrument an die Hand zu geben, damit diese sicherstellen können, dass ihre angestrebte Breitbandförderung mit den EU-Beihilfevorschriften in Einklang stünden, erklärte EU Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes.
Weiterlesen ...

Aktuelle Ausgabe

Titel 6 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Ransomware: Bedrohung auf neuem Niveau

BITMi engagiert sich in der BVMW Mittelstandsallianz

ERP für den Mittelstand / Interview mit Peter Höhne, IFS: „Am Anfang muss man durch das Tal der Tränen“

Wie der Marktplatz Messe mit der Digitalisierung wächst

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden