Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends.
Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2017
Hier unsere aktuellen News:


Für einen beruflich genutzten Computer mit Internetanschluss sind grundsätzlich Rundfunkgebühren zu zahlen, wenn in den beruflich genutzten Räumen oder einem Dienstfahrzeug ansonsten kein herkömmliches Rundfunkgerät angemeldet ist. Das geht aus einem veröffentlichten Urteil (Az.: 7 A 10959/08.OVG) des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz hervor.
Weiterlesen ...
Papier ist aber nicht das Einzige, was in Büros massenweise verwendet wird. In Deutschland werden jährlich schätzungsweise 55 Millionen Tonerpatronen und 8 Millionen Tonerkartuschen verbraucht – und landen überwiegend auf dem Müll. Weiterlesen ...
Regelmäßig stellen sich die Varta-Führer die Frage: Wie viele Hotels verträgt die deutsche Hauptstadt noch? Das eben eröffnete Andel’s Hotel an der Landsberger Allee ist - glaubt man der Fachpresse - eines von 50 Hotels, die in den nächsten fünf Jahren den Berliner Hotelmarkt bereichern werden.
Weiterlesen ...

Sowohl Arbeitnehmer als auch Selbständige, die aus „beruflichen“ Gründen eine Messe besuchen, dürfen die Ausgaben in diesem Zusammenhang steuerlich geltend machen.

Weiterlesen ...
Die Optimal Systems GmbH startet im April eine neue Veranstaltungsreihe „ECM-Business Breakfast“. Die Veranstaltungen richten sich an Interessenten, die sich ein Bild zum Thema Enterprise Content Management (ECM) machen wollen. Die Auftaktveranstaltung findet am 03.04.2009 in Bielefeld statt.
Weiterlesen ...
Durch das Ende Januar 2008 vom Bundestag beschlossene Gesetz zur steuerlichen Förderung der Mitarbeiterkapitalbeteiligung sollen sich möglichst viele Arbeitnehmer in ihren Arbeitgeber investieren. Da mittelständische Betriebe nicht Börsen-notiert sind, wird dies über eine Fondslösung umgesetzt.
Weiterlesen ...
Ein, angesichts der Wirtschaftskrise, noch recht positives Bild von der Geschäftslage der Branche zeichnet der aktuelle Dienstleistungsreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). „Den Dienstleistungsunternehmen in Deutschland geht es im Vergleich zu den anderen Wirtschaftszweigen immer noch gut“, sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben. „Der Dienstleistungssektor stabilisiert die Gesamtwirtschaft.“
Weiterlesen ...
Die Internationale Messe für integrierte Prozesse und IT-Lösungen, "Digital Factory", findet vom 20. bis 24. April 2009 in Hannover statt.

Digitale Lösungen bewegen die Welt - und Produktionsanlagen rund um den Globus. Egal ob Mittelstand oder Weltmarktführer: Ganzheitliche digitale Konzepte sind gefragter denn je. Aussteller der Digital Factory treffe man im Zentrum der weltweit größten Industriemesse auf Fachbesucher aller Bereiche industrieller Produktion.
Weiterlesen ...
Immer mehr Firmen klopfen nach dem letzten Arbeitstag bei ihren früheren Beschäftigten an. „Vor allem für Einzelprojekte werden ehemalige Mitarbeiter als Berater eingespannt“, beobachtet Mirko Sporket, Alternsforscher an der Universität Dortmund. Für ihn ist dies eine positive Entwicklung, weil „so der Übergang in die Rente nicht so abrupt ausfällt“, wie er im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ erklärt.
Weiterlesen ...

Adobe Systems zeigt auf der diesjährigen Hannover Messe vom 20. bis 24. April seine Lösungen für technische Anwender. In Halle 17, Stand E64 informiert das Unternehmen unter anderem darüber, wie sich durch den Einsatz von Adobe® Acrobat® Abstimmungsprozesse effizient und sicher über 3D-PDFs abwickeln lassen.

Weiterlesen ...

Aktuelle Ausgabe

Titel 6 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Ransomware: Bedrohung auf neuem Niveau

BITMi engagiert sich in der BVMW Mittelstandsallianz

ERP für den Mittelstand / Interview mit Peter Höhne, IFS: „Am Anfang muss man durch das Tal der Tränen“

Wie der Marktplatz Messe mit der Digitalisierung wächst

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden