Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Signotec Pad(13. März 2017) Das Unterschriftenpad Delta des Ratinger Signatur-Spezialisten signotec ist eine der Neuigkeiten zur CeBIT 2017. Das Gerät ist ein absolutes Novum und einzigartig auf dem Signaturmarkt, da es nicht nur eine simple Monitorerweiterung ist. Die CeBIT findet vom 20. - 24. März 2017 in Hannover statt. signotec stellt an gewohnter Stelle, in Halle 3 mit der Standnummer D29, aus.

Das 10.1“ große Farb-Display ermöglicht A4-Dokumente in Originalbreite anzuzeigen. Vollständige PDF-Dokumente werden dazu in das Gerät geladen und können komfortabel mit dem Stift gescrollt werden, um sie vor der Unterzeichnung gegenzulesen. Damit ist das „Delta“ die ideale Lösung für Banken, Behörden sowie Unternehmen, wo komplexe Dokumente vor Unterschriftsleistung geprüft werden müssen. Einmalig am „Delta“ ist die verwendete Technik. Im Gegensatz zu anderen am Markt befindlichen 10-Zoll-Geräten ist das Delta Signature Pad ein echtes Unterschriftenpad und nicht eine einfache Monitorerweiterung.

Das Delta-Pad verfügt über das gleiche SDK wie alle anderen Unterschriftenpads von signotec und ist ebenso in die Anwendungen integriert. Welche Vorteile bietet dies? Als Integrator und Entwickler kann vollständig mit dem Pad interagiert werden: Laden sie PDF-Dokumente in das Pad, stellen sie ihre eigenen Grafiken, Bilder und Texte dar, erstellen sie Schaltflächen und erfassen sie die Unterschrift in diversen Formaten.

Das Unterschriften-Pad verfügt selbstverständlich auch über die patentierte Sicherheit, PDF-Dokumente im Pad zu signieren und die biometrische Unterschrift im Pad mit einem Public-RSA-Key zu verschlüsseln. Darüber hinaus besitzt es den „Secure-Mode“, welcher nur eine reduzierte Datenmenge für die Echtzeitanzeige auf dem PC-Monitor verwendet. Das biometrische Merkmal der Unterschrift lässt sich daraus nicht rekonstruieren. Andere am Markt befindliche Geräte verschlüsseln zwar die Datenübertragung, entschlüsseln die biometrischen Daten jedoch für die Echtzeitanzeige am PC. Bei den Monitorerweiterungen wird sogar der Mauszeiger bewegt: Die Unterschrift lässt sich dort problemlos ausspähen und kapern. Mit den signotec Unterschriftenpads erhalten sie die höchste Sicherheit für die Erfassung von biometrischen Unterschriften.

Das Delta-Pad kann platzsparend auf dem Tisch liegen oder mit dem integrierten Aufsteller in eine schräge Position gebracht werden. Zusätzlich verfügt es über eine 75er-VESA-Montagevorrichtung zur Befestigung auf Halterungen von Drittherstellern. Es gibt zwei Stifthalter für die beste Ergonomie und den jeweiligen Anwendungsfall: Entweder horizontal oberhalb des Gerätes oder geneigt zum Benutzer.

Mit dem Delta Pad werden nicht nur die bahnbrechenden Qualitätsmerkmale der signotec-Produkte unter Beweis gestellt. Auch in Bezug auf die Integrationsfähigkeit und vor allem der Investitionssicherheit geht signotec erneut neue Wege. Erstmalig sind alle Anschlussarten der signotec-Pads in einem Gerät optional verfügbar: HID-USB, WIN-USB, virtueller COM-Port und Ethernet. Zwischen allen Betriebsmodi kann gewechselt werden.

www.signotec.de

Aktuelle Ausgabe

Titel1 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

CeBIT 2017: In Halle 3: Die heißesten ECM-Trends

Industrie 4.0: Wettbewerbsfaktor Service

Kinnarps weist den Weg ins digitale Büro

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden