Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Zeutschel PhaseOne Cooperation(27. März 2017) Zeutschel präsentierte letzte Woche auf der CeBIT ein neues All-One-System für die Digitalisierungsaufgaben von Bibliotheken, Archiven und Museen. Das Digitalisierungssystem ist das erste Ergebnis engen Zusammenarbeit zwischen Zeutschel und PhaseOne bei Entwicklung und Vertrieb innovativer Reprolösungen.

"Das Zeutschel ScanStudio vereint das Beste aus zwei Welten - die Welt der Studiofotografie mit der Welt professioneller Scanner", sagt Jörg Vogler (rechts im BILD), Geschäftsführer der Zeutschel GmbH. Es besteht aus einem Kamerasystem mit digitalem Back von PhaseOne, Wechselobjektiven, einer speziellen LED-Beleuchtung sowie einer Vielzahl von Aufnahmesystemen.

Das ScanStudio ist komplett modular konzipiert und bietet dem Anwender eine bis dato nicht gekannte Flexibilität. Der Systemgedanke manifestiert sich in Wechselobjektiven, austausch- und aufrüstbaren Digital Backs bis zu 100 Megapixel Auflösung sowie einer Vielzahl an Aufnahmesystemen. Erhältlich sind eine Durchlichteinheit, Halterungen für die gängigsten Filmformate, Buchwippen sowie Aufnahmetische für Vorlagen bis größer A1.

Die Lösung bietet eine Image-Qualität, die die Vorgaben der etablierten Digitalisierungsrichtlinien FADGI, Metamorfoze und des ISO-Standards 19264-1 übertrifft. Das Digitalisierungssystem verwendet kein Blitzlicht, sondern die spezielle Beleuchtung Zeutschel ErgoLED mit zwei flexibel einstell- und regulierbaren LED-Lampen. Diese sorgt für eine optimale Ausleuchtung der Vorlagen sowie für eine blendfreie Lichtführung und damit ergonomische Bedienung.

Das System wird mit der bewährten OmniScan-Software gesteuert. In der Software können vordefinierte Workflows angelegt werden, die alle wichtigen Einstellungen für die jeweilige Anforderung enthalten.

Das ScanStudio ist ab Sommer 2017 erhältlich.

 

http://www.zeutschel.de

Aktuelle Ausgabe

Chefbüro Ausgabe 4-2017Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

WLAN-Marketing: Wireless ins Kundenherz

Papierloses Büro: Eine Vision nimmt langsam Konturen an

Assmann: Was beim Arbeiten 4.0 zählt

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden