Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Bremer Ute IME Seminare(29. März 2017) In der digitalen Arbeitswelt sind Mitarbeiter gefordert, die sich selbst einschätzen und eigenverantwortlich im Sinne des Unternehmens agieren können, Teamplayer, die sich mit anderen zu einem tatkräftigen Team verbinden. Moderne Führungskräfte sollten kommunikationsstark sein und Rückmeldungen zu Verhaltensweisen und Arbeitsverhalten der Mitarbeiter geben können, um diese in ihrer Entwicklung zu fordern und zu fördern.

In den Seminaren des Instituts für Management-Entwicklung (ime) trainieren die Teilnehmer deshalb Schlüsselfaktoren für eine gelingende Kooperation: Selbstreflexion und die Fähigkeit, Feedback anzunehmen und zu geben.
 
„Eigentlich bin ich ja ganz anders“ ist ein Satz, den die Teilnehmer im Seminar „Wie sehen mich die Anderen“ häufig äußern. Sie sprechen damit spontan die Verwunderung über ein Feedback zu ihrem Auftreten aus, das mit ihrer Selbstwahrnehmung so überhaupt nicht übereinstimmt. Selbst- und Fremdbild klaffen oft auseinander. Menschen haben ein bestimmtes Selbstbild von ihrem Verhalten, ihrem Kommunikationsstil, ihrer Körpersprache. Treten sie in Interaktion mit Anderen, lösen diese Signale beim Gegenüber bisweilen ganz andere Assoziationen aus, als beabsichtigt. So werden Gesten, die im Sinne des Senders beispielsweise Tatkraft ausdrücken, vom Empfänger als Arroganz wahrgenommen. Hier bieten ehrliche und konstruktive Rückmeldungen die Chance, aktiv an der eigenen Wirkung zu arbeiten und Diskrepanzen aufzulösen.
 
„Wie man von anderen gesehen wird, liegt zunächst außerhalb des eigenen Einflussbereiches“, sagt Ute Bremer (BILD), Senior Manager Offene Seminare. „Wenn wir aber erfahren, wie wir wirken, können wir an unserem Auftreten sehr gut arbeiten. Das erkennen die Teilnehmer in unseren persönlichkeitsbildenden Seminaren schon sehr zeitig.“ Eine realistische Wahrnehmung der eigenen Wirkung ist eine wichtige Voraussetzung für gelungene Interaktion mit Kollegen, Mitarbeitern oder Vorgesetzten. „Wenn es gelingt, die Lücke zwischen Selbst- und Fremdbild zu schließen, sind wir effektiver und erfolgreicher“, so Ute Bremer weiter.
 
Die Persönlichkeitsseminare des ime bieten deshalb einen geschützten Raum, in dem sich Menschen fernab ihres Arbeitsalltags wertvolles Feedback zu ihrer Wirkung holen können. Die Teilnehmer treffen dabei auf andere Personen, die sie vor dem Seminar nicht gekannt und die einen unverstellten Blick auf die Person haben. Menschen machen sich schon in den ersten Sekunden der Begegnung ein Bild vom Gegenüber und legen sich fest, ob sie die Person energisch, schüchtern oder sympathisch finden. Gerade im Berufsleben ist der erste Eindruck oft ausschlaggebend und kann später nur schwer korrigiert werden. Mit diesem Wissen gleichen die Seminarteilnehmer Selbst- und Fremdbild ab und überlegen, was sie an ihrer Wirkung verändern möchten. Im Dialog mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern erarbeiten sie Stärken und erkennen persönliche Potenziale, definieren individuelle Lernziele und erhalten Impulse, wie sie diese erreichen.
 
Zudem lernen sie, wie sie andere durch konstruktives Feedback in ihrer Entwicklung unterstützen können. Die Fähigkeit Feedback zu geben und entgegen zu nehmen, ist wertvoll für eine gute Zusammenarbeit, Teamfähigkeit und Veränderungsbereitschaft. Persönlichkeitsseminare stärken den Einzelnen, mit den schnelllebigen Veränderungen der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter Schritt zu halten und Verantwortung für die eigene Entwicklung zu übernehmen.

www.ime-seminare.de/persoenlichkeitsentwicklung

Aktuelle Ausgabe

Titel 6 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Ransomware: Bedrohung auf neuem Niveau

BITMi engagiert sich in der BVMW Mittelstandsallianz

ERP für den Mittelstand / Interview mit Peter Höhne, IFS: „Am Anfang muss man durch das Tal der Tränen“

Wie der Marktplatz Messe mit der Digitalisierung wächst

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden