Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Naujoks Stefan Austrian Post(21. Juni 2017) Wenn die CO-REACH 2017 am 21. und 22. Juni 2017 im Messezentrum Nürnberg Marketing-Trends und crossmediale Kommunikationsstrategien in den Fokus rückt, zählt auch die Austrian Post International Deutschland zu den Ausstellern. Am Stand 4A-410 informiert der Postdienstleister die Besucher über Versandlösungen innerhalb Deutschlands und in weitere 220 Länder.

 

Das Angebot umfasst neben dem Versand von adressierten Mailings und Katalogen auch Tagespost und leichtgewichtige Warensendungen. Besonders im Fokus steht an beiden Messetagen aber vor allem der Versand von Werbesendungen. Die Experten beraten Unternehmen und Marketing-Profis vor Ort zu den verschiedenen Möglichkeiten, Mailings und Kataloge in Deutschland alternativ über private Briefdienste zu versenden - zuverlässig und mit deutlichem Einsparungspotential beim Porto.

„Das Handling von Großversänden zählt von jeher zu unseren Kernkompetenzen. Dabei ist für uns unser hoher Qualitätsanspruch unsere oberste Maxime“, so Stefan Naujoks (BILD), Geschäftsführer der Austrian Post International. „Ein modernes Netzwerk mit Partnern sowohl innerhalb Deutschlands als auch weltweit ermöglicht es uns, mit zuverlässigen und gut planbaren Versandlösungen zum Marketingerfolg unserer Kunden beizutragen.“ Besucher können sich auf der Messe nicht nur auf informative Gespräche mit den Spezialisten des Postdienstleisters freuen, sondern auch auf original österreichische Spezialitäten wie Sachertorte und Mozartkugeln, die am Messestand serviert werden.

Experten der Österreichischen Post AG ebenfalls vor Ort

Als Sponsor der Veranstaltung wird die Österreichische Post AG ebenfalls am Messestand präsent sein. Besonders interessant: Martin Wolf, Leiter Vertrieb bei der Österreichische Post AG, präsentiert am Mittwoch, 21. Juni, Ergebnisse aus der großen Studie „Expedition Kunde: Österreichs große Customer Journey Studie 2017“. Der Vortrag findet um 17 Uhr in der Speakers Area in Halle 4A am Stand 4A-502 statt.

www.austrianpost.de

Aktuelle Ausgabe

Titel 6 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Ransomware: Bedrohung auf neuem Niveau

BITMi engagiert sich in der BVMW Mittelstandsallianz

ERP für den Mittelstand / Interview mit Peter Höhne, IFS: „Am Anfang muss man durch das Tal der Tränen“

Wie der Marktplatz Messe mit der Digitalisierung wächst

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden