Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Serviceorientierte Architektur (SOA) – Hinter diesem Terminus steht eine Methode, wie Geschäftsziele und Geschäftsstrategie besser mit der Unternehmens-IT abgestimmt werden können. Dies lohne gerade vor dem Hintergrund der beginnenden Rezession, sind sich SOA-Experten sicher: Für sie steht SOA für Kostensenkungen für Softwarewartung und -entwicklung sowie für optimierte Prozessabläufe.


Dieses Ziel ist aber nicht leicht zu erreichen. Nicht wenige SOA-Projekte scheitern, bevor sie richtig Fahrt aufgenommen haben. Abhilfe verspricht ein Workshop, den die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft gemeinsam mit dem IT-Beratungsunternehmen infinity3 entwickelt hat. Der Workshop „Serviceorientierte Architekturen einführen, verankern und umsetzen“ ist Auftakt einer Schulungsreihe dieser neuen Kooperation. Er behandelt das Thema ebenso aus der IT- wie aus der Managementperspektive.

Die Teilnehmer erarbeiten anhand praktischer Beispiele eine Umsetzungsstrategie für erfolgreiche SOA-Einführung. Für die richtige Mischung aus IT-Management-Expertise und Führungs-Know-how sorgt das Trainer-Duo, das beide Felder abdeckt.

Termine:

20. 1. 2009 München
19. 2. 2009 Frankfurt
17. 3. 2009 Köln
29. 4. 2009 Hamburg

Seminargebühr: 1190,- Euro zzgl. MwSt.

Mehr Informationen: www.soa-managen.de 

Aktuelle Ausgabe

Titel1 17Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

CeBIT 2017: In Halle 3: Die heißesten ECM-Trends

Industrie 4.0: Wettbewerbsfaktor Service

Kinnarps weist den Weg ins digitale Büro

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Mitgliedschaft

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden