Hier finden Sie Informationen rund um Social Media für das Business

(08. Januar 2013)  Auf rund 40 Seiten liefert die Fachpublikation „Social Search“ Grundlagen zur Suchmaschinenoptimierung im Umfeld von Social Media. Dreizehn Autoren greifen konkrete Handlungsempfehlungen, Definitionen über den Einfluss von „Social Signals“ und Lösungen für die richtige Strategie auf.

Weiterlesen ...
(25. April 2012)  Viele Nachwuchstalente nutzen Soziale Netzwerke nicht mehr ausschließlich für private Zwecke, sondern setzen Social-Media-Kanäle gezielt als „Karriereturbo” ein. Dies will eine aktuelle Umfrage von Microsoft Deutschland und Unicum belegen, bei der über 1000 Studenten und Hochschulabsolventen befragt wurden. Demnach nutzen 73 Prozent der Befragten das Internet, um sich über mögliche Arbeitgeber zu informieren.
Weiterlesen ...
(20. April 2012)  Die Fachgruppe Social Media im „Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.“ veröffentlicht zehn Thesen zur Zukunft von Social Media. Das Thesenpapier zeigt die wichtigsten Veränderungen für die Fachbereiche Marketing, PR, Vertrieb, Kundenservice und Personalmarketing auf. Laut den Experten der Fachgruppe Social Media ist für den damit verbundenen Entwicklungsprozess eine maßgebliche Professionalisierung in den Unternehmen notwendig, um die hohe Relevanz und Einflüsse von Social Media auf die Unternehmenskultur und die internen Prozesse anzupassen.
Weiterlesen ...
(11. April 2012)  In der aktuellen Broschüre von „Prozeus“ soll das sogenannte Web 2.0 Entscheidern in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nähergebracht werden. Die Nutzung Sozialer Netzwerke, auch Communities genannt, ist insbesondere bei den jüngeren Internetnutzern weit verbreitet. Insbesondere Unternehmen, die im B2C-Bereich (Business-to-Consumer) tätig sind, sich also mit ihren Produkten und Dienstleistungen an Endkonsumenten richten, werden durch diese Entwicklungen zunehmend unter Druck gesetzt: Die Kunden verändern ihr Verhalten, und Unternehmen sind gezwungen, sich dem anzupassen.
Weiterlesen ...
(10. April 2012) Das „DIN Deutsches Institut für Normung e. V.“ hat die Spezifikation „DIN SPEC 91253“ für die Einführung und das Management von Web 2.0 und Sozialen Medien in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) veröffentlicht. Die Spezifikation entstand in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Informatik Technologie-Center e. V., der Universität Hamburg und Industrievertretern beim DIN. Sie soll kleinen und mittleren Unternehmen ein mögliches Standardvorgehen bei der Einführung und Nutzung von Web 2.0 und Sozialen Medien aufzeigen. Die Spezifikation steht ab sofort unter www.beuth.de zur Verfügung.
Weiterlesen ...
(20. März 2012)  E-Mail ist eine der wichtigsten Anwendungen im mobilen Internet. Doch neben der mobilen Nutzung von E-Mails, hat auch die Nutzung von Social Media auf dem Smartphone und Tablet zugelegt. Die Studie „Mobile E-Mail Marketing 2012“ des Online-CRM Beratungs- und Technologieanbieters „artegic AG“ untersucht die Nutzungspräferenzen von mobilen E-Mail und Social Media Anwendern. Der nun erschienene zweite Teil der Studie zeigt die künftige Entwicklung der mobilen E-Mail und Social Media Nutzung sowie die Auswirkungen auf Mobile Shopping und Mobile Couponing.
Weiterlesen ...
(15. März 2012)  Die Bosch-Gruppe will verstärkt Social-Software in ihre bestehenden Arbeitsplätze und Prozesse integrieren und setzt dabei auf Software und Services von IBM. Nach eingehender Evaluation der relevanten Social-Plattformen im Enterprise-Umfeld entschied sich das Unternehmen für „IBM Connections“. Gründe für die Entscheidung waren vor allem die funktionale Abdeckung, die Kooperationsmöglichkeiten mit den nahen IBM Labors, die langfristige Roadmap von IBM sowie die intuitive Benutzerführung von IBM Connections.
Weiterlesen ...
(13. März 2012) Das DIN Deutsches Institut für Normung e. V. hat die Spezifikation „DIN SPEC 91253“ für die Einführung und das Management von Web 2.0 und Sozialen Medien in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) veröffentlicht. Die Spezifikation entstand in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Informatik Technologie-Center e. V., der Universität Hamburg und Industrievertretern beim DIN. Sie soll kleinen und mittleren Unternehmen ein mögliches Standardvorgehen bei der Einführung und Nutzung von Web 2.0 und Sozialen Medien aufzeigen.
Weiterlesen ...
(31. Januar 2012)  Beim ersten Social-Media-Gipfel für Nonprofit-Kommunikation 2.0 der Nachrichtenagentur pressetext haben Experten in Berlin über die Herausforderungen diskutiert, die sowohl Non-Profit-Organisationen (NPO) wie auch Nichtregierungsorganisation (Non-Governmental Organization NGO) im Web 2.0 bewältigen müssen. PR-Consulter Wilfried Seywald betonte in der Eröffnung, soziale Netzwerke seien per se „nicht-gewinnorientiert“. Sie tragen dazu bei, Engagement sichtbar zu machen. Soziale Netzwerke bieten Raum für Teilhabe und politische Einmischung, ja eine neue „Qualität in der öffentlichen Diskussion“, allerdings dürften die Ressourcen nicht unterschätzt werden, die dafür nötig sind.
Weiterlesen ...
(27. Januar 2012)  Unternehmen erhöhen ihre Budgets in diesem Jahr vor allem in den Bereichen Social Media, Video-PR und Internetauftritt. Das ergab eine aktuelle Blitzumfrage zu „Budgets und Investitionen in der PR“. Die Befragung wurde von dpa-Tochter „news aktuell“ und „Faktenkontor“ durchgeführt. Knapp 870 Fach- und Führungskräfte aus der Kommunikationsbranche haben im Januar daran teilgenommen.
Weiterlesen ...