(17. Oktober 2018) Viele Arbeitsplätze befinden sich heute in Großraumbüros, die eine bessere Zusammenarbeit von Teams ermöglichen. Durch diese Raumgestaltung lässt sich der vorhandene Platz zwar effizient nutzen, doch das Ungleichgewicht zwischen Interaktion und Privatsphäre führt in vielen Büros zu Problemen und beeinträchtigt die Kreativität, Produktivität und Motivation der Mitarbeiter.

Steelcase OfficebricksSteelcase empfiehlt daher eine Lösung aus offenen, abgeschirmten oder geschlossenen Räumen, in denen die Mitarbeiter selbst bestimmen, welches Maß an Privatsphäre sie gerade benötigen. Im Grunde geht es darum, ihnen Wahlmöglichkeiten zu bieten und ihnen die Kontrolle über ihre Arbeitsumgebung zu überlassen. Im Rahmen dieser Vision gibt Steelcase heute eine neue Kooperation mit Officebricks bekannt, dem Anbieter eines innovativen, schallgedämmten Kabinensystems für den professionellen Büroeinsatz. Die Kabinen verfügen über erstklassige akustische Eigenschaften und stellen Rückzugsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Teams bereit, um Aufgaben in Ruhe zu erledigen. Dank des charakteristischen Designs und der Konstruktion gestaltet sich der Auf- und Abbau äußerst schnell und einfach, während eine große Palette von Farboptionen eine individuelle Gestaltung von Büroräumen ermöglicht.

„Mitarbeiter verfügen häufig nicht über die erforderlichen Rückzugsräume, um nachzudenken, sich zu konzentrieren und sich zu erholen. Doch genau diese Aktivitäten sind entscheidend, wenn es um Innovationen und das allgemeine Wohlbefinden bei der Arbeit geht“, sagt Alessandro Centrone, Vice President Marketing EMEA von Steelcase. „Büromitarbeiter klagen heute insbesondere über die mangelnde visuelle und akustische Privatsphäre. Deshalb freuen wir uns sehr, die raffinierten Akustiklösungen von Officebricks zu vertreiben. Dank dieser neuen Kooperation können wir unseren Kunden eine einfache und intelligente Lösung für schallgedämmte Rückzugsbereiche in Großraumbüros zur Verfügung stellen.“

Steelcase wird das gesamte Produktsortiment von Officebricks voraussichtlich ab Herbst 2018 in Europa, Afrika und im Nahen Osten anbieten. Die Produkte von Officebricks erweitern das umfassende Steelcase Portfolio an Büromöbeln sowie Technologie- und Architekturlösungen für den modernen Arbeitsplatz. Architekten, Planern und Kunden werden so mehr Gestaltungsmöglichkeiten an die Hand gegeben, und sie können alle Produkte auf unkomplizierte Weise über das branchenweit größte Fachhändlernetzwerk beziehen.

„Großraumbüros müssen auch Rückzugsbereiche aufweisen. Da es immer weniger Einzelbüros gibt, sorgt Officebricks für die Ruhe und Privatsphäre, die in offenen Büroräumen so dringend benötigt werden. Unsere Kooperation mit Steelcase ermöglicht es, die Balance zwischen Kommunikation und Privatsphäre zu finden und unseren Kunden die beste Lösung bereitzustellen. Wir sind ein junges Unternehmen, doch wir sehen ein enormes Potenzial in unserer Partnerschaft mit Steelcase“, sagt Peter Smeets, CEO von Officebricks.

Steelcase unterhält ein vielfältiges globales Netzwerk mit Vordenkern und innovativen Organisationen. Diese Partner erweitern das Angebot des Unternehmens, tragen zu kontinuierlicher Weiterentwicklung bei und stellen einen deutlichen Mehrwert für die Kunden von Steelcase sicher. Neben Officebricks gab Steelcase in letzter Zeit weitere neue globale und regionale Partner bekannt.

www.steelcase.com/eu-de/

Datenschutzrichtlinie