(22. Juli 2019) 2005 gründeten Matthias Heß und Hero Harder ihre eigene Mediaagentur SEL Selected Media OHG und 2016 die Pfefferminzia Medien GmbH.

Meetingraum Quelle SEL

Seitdem dreht sich in den Räumlichkeiten in Hamburg alles um das Thema crossmediale Kommunikation: Online, Print, Video und Events - von der konzeptionellen Entwicklungen bis zur strategischen Umsetzung. Nach 12 Jahren Wachstum, auch im personellen Bereich, war es an der Zeit in eine neue Büroausstattung zu investieren. Denn: „Eine attraktive Büroausstattung spiegelt nicht nur die Wertschätzung gegenüber den eigenen Mitarbeitern wider, sie ist auch eine erlebbare Visitenkarte bei jedem Kundenbesuch,“ so Heß.

Doch es gab zwei entscheidende Punkte, die den Geschäftsführer noch zögern ließen. Zum einen sollte die Neugestaltung der Büroräume nicht den weiteren Ausbau des Unternehmens einschränken. Zum anderen schreckte ihn die Aussicht ab von einem Möbelausstatter zum Nächsten zu laufen und sehr viel Zeit zu investieren, um die passende Ausstattung zu finden. „Dies war mir ein echter Gräuel, denn Zeit ist ein kostbares Gut, wie jeder Unternehmer weiß“, so Heß.

Was Herr Heß bei seiner Suche nach der passenden Finanzierung bis dato nicht in Betracht gezogen hatte: dass man Möbel auch leasen kann. Für die komplette Neueinrichtung der vier Büros brauchte die SEL insgesamt sieben Schreibtische, zehn Schränke, zwei Besprechungsecken plus einen Tisch mit sechs Stühlen für den Meetingraum. Das Gesamt-Investitionsvolumen belief sich auf 30.000 Euro. Die Lösung: Pool-Leasing.

Mit Pool-Leasing lassen sich Investitionen bündeln und als Paket leasen
„Wenn mehrere Mobilien benötigt werden, lohnt sich oftmals ein Pool-Leasing. Dabei wird die Vielzahl kleinerer Investitionen eines Unternehmens über einen festgelegten Zeitpunkt zusammengefasst und in einen Leasingvertrag eingebunden. Aufgrund des höheren Volumens verbessern sich dadurch die Leasingkonditionen“, weiß Ralf Marquardt, Geschäftsführer der Finanzierungs- und Mobilien Leasing GmbH (FML).

Aufgrund der hohen Anschaffungskosten entscheidet sich Matthias Heß für genau solch eine Leasingfinanzierung. Anstatt einen deutlichen fünfstelligen Betrag per Kredit zu finanzieren, zahlt die SEL nun eine verhältnismäßig geringe Leasinggebühr. Der Vorteil: Die Investition bleibt so besser kalkulierbar, da kein Eigenkapital gebunden wird und andere Faktoren wie Zinsschwankungen nehmen keinerlei Einfluss auf die Zahlungsraten. Die Folge: Der Kreditrahmen wird nicht belastet und es bleibt mehr finanzieller Spielraum für weitere Investitionen.

Leasing-Vorteile: Bilanzneutral und steuerlich absetzbar
Ein anderer Vorteil von Leasing ist die Bilanzneutralität. Das Leasingobjekt wird beim Leasinggeber aktiviert und taucht daher nicht in der Bilanz des Leasingnehmers auf. Damit schont die Büromöbelfinanzierung auf Leasingbasis nicht nur die Liquidität von der SEL, die Leasingraten sind darüber hinaus als Betriebskosten voll steuerlich absetzbar.

Gemeinsam mit FML wurde ein Leasingvertrag passend für die SEL definiert. „Ob Anzahlung oder Laufzeit, muss dabei jeder Leasingnehmer selbst entscheiden. Bei der monatlichen Rate sollte man ehrlich zu sich selbst sein und sich fragen: „Was kann ich aufbringen?“, sagt Marquardt. Des Weiteren unterstützte FML auch mit ihrem vorhandenen Partner-Netzwerk, den richtigen Büroausstatter zu finden.

Matthias Heß ist froh, sich für eine Leasingfinanzierung entschieden zu haben. Er geht sogar noch einen Schritt weiter und erhöht sein Investitionsvolumen um zusätzliche 20.000 Euro, um eine neue IT-Ausstattung zu erwerben. „Da IT-Equipment in der Kommunikationsbranche schnell veraltet, ist die klassische Leasinglaufzeit von drei Jahren für uns äußerst praktisch und liquiditätssteigernd“, bestätigt Heß. Und bei Auslauf des Vertrages kann immer noch entschieden werden, ob die Ausstattung übernommen oder in eine neue investiert wird. „Somit sind wir immer up-to-date und für die Zukunft gerüstet“ lautet schließlich Heß’ Fazit.

www.fml.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen