(06. August 2019) Die REISS Büromöbel GmbH ist für ihr Qualitätsmanagement und Umweltmanagement dreifach ausgezeichnet worden. Der Hersteller von Büromöbelsystemen aus dem südbrandenburgischen Bad Liebenwerda wurde von externen Fachleuten erneut nach DIN EN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement), DIN EN ISO 14001:2015 (Umweltmanagement) und EMAS (Umweltmanagement) geprüft und zertifiziert.

 

Unternehmen Nachhaltigkeit Reiss BueromoebelIm Rahmen des umfangreichen Zertifizierungsprozesses wurden die Qualitäts- und Umweltkennzahlen des Traditionsunternehmens auf den Prüfstand gestellt sowie die strengen Qualitäts- und Umweltziele von REISS kontrolliert.

Nachhaltige Produktion
Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind fest in der Unternehmenskultur des Büromöbelherstellers verankert. „Mit Weitblick auf kommende Generationen, denen wir einen intakten, natürlichen Lebensraum weitergeben wollen, sowie im Einklang mit den gestiegenen Ansprüchen unserer Kunden haben wir den Fokus unseres unternehmerischen Handelns ganz verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften gesetzt. Dies schließt den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen und ein ökologisches Design unserer Produkte ein. Nachhaltigkeit beginnt für REISS bereits bei der Entwicklung neuer Produkte, bei der wir stets auch den sparsamen Einsatz von Materialien im Blick haben“, betont Geschäftsführer Gerd Widule im Vorwort der aktuellen Umwelterklärung 2019, die ebenso im Zusammenhang mit der EMAS-Rezertifizierung veröffentlicht wurde. Seit vergangenem Jahr trägt REISS das Produktkettenzertifikat (PEFC – CoC) – ein Garant für die Produktion mit Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft.

Transparente Einblicke ins Unternehmen
Die vollständige Umwelterklärung ist ebenso, wie der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht 2019, auf der Internetpräsenz nachzulesen. REISS erstellt seit drei Jahren freiwillig den Nachhaltigkeitsbericht nach geltenden globalen Leitlinien (GRI-Standards). Er enthält neben allgemeinen Informationen zum Unternehmen auch themenspezifische Aspekte, wie die ökonomische, ökologische und soziale Ausrichtung der REISS Büromöbel GmbH. Dadurch erhalten Kunden, Lieferanten und andere Partner einen transparenten Einblick in das Unternehmen, dessen Werte und Produktionsbedingungen. „Unser Managementansatz beruht auf der Überzeugung, die Nachhaltigkeit gleichermaßen auf ökonomischer, ökologischer und gesellschaftlicher Ebene zu steigern und der Verantwortung gerecht zu werden, welche wir gegenüber der Umwelt, den nachfolgenden Generationen sowie allen interessierten Parteien haben“, betont Geschäftsführer Hans-Ulrich Weishaupt.

Technologisches Niveau verbessert und Umweltbelastungen reduziert
Zu den wichtigsten Zielen, die im Jahr 2018 erreicht wurden, gehört neben der Verbesserung des technologischen Niveaus und der Umweltleistungen bei allen beteiligten Logistikpartnern vor allem auch die Senkung der Umweltbelastung bei Fertigungsprozessen. Außerdem konnte REISS seine Marktanteile in Deutschland steigern, sein Fachhandelsnetz in Europa ausbauen und ein Umsatzplus im Fachhandel verbuchen.

www.reiss-bueromoebel.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen