(23. Oktober 2019) Bei der Gestaltung seiner neuen Arbeitswelt in der baden-württembergischen Stadt Leonberg legte der Werkzeugspezialist MAS besonders viel Wert auf natürliche Materialien. Als perfekte Wahl erwies sich hier die EICHE Sand gebürstet / weiß geölt von der österreichischen Manufaktur mafi. Der hochwertige Naturholzboden sorgt für eine wohnliche Atmosphäre und ein gesundes Raumklima.

Arbeitswelt MAS Quelle Philip Kottlorz mafi

Rund 90 Prozent des Tages halten wir uns in geschlossenen Räumen auf. Und verbringen dabei deutlich mehr Zeit an unserem Arbeitsplatz als in den eigenen vier Wänden. Umso wichtiger ist es, bei der Bürogestaltung auf die Qualität der verwendeten Materialien zu achten. Faktoren wie das Raumklima oder die Raumakustik haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Produktivität der Mitarbeiter. Dem Green Office Design gehört die Zukunft: Fortschrittliche Bürokonzepte setzen schon heute auf ein wohngesundes, nachhaltiges Interieur mit Wohlfühlfaktor.

Im neuen Bürogebäude des in Leonberg, Baden-Württemberg, ansässigen Werkzeugspezialisten MAS GmbH hat die Innenarchitektin Isabell Ehring aus dem benachbarten Stuttgart eine vielseitige Arbeitslandschaft entworfen, die als „Verlängerung des Zuhauses“ konzipiert ist. Um ein wohnliches Ambiente zu schaffen, hat sie viel Holz verwendet – als Bodenbelag, Wandverkleidung und Werkstoff für Möbel. Die als Open Space gestaltete Bürofläche wird mithilfe von raumbildenden Einbauten, Vorhängen und anderen Raumteilern zoniert. So entstehen unterschiedliche Bereiche für Teamarbeit, Besprechungen oder die konzentrierte Einzelarbeit.

In der großzügigen, lichtdurchfluteten Bürolandschaft überzeugt das gewählte Naturholzparkett EICHE Sand gebürstet / weiß geölt von mafi ästhetisch und funktional. Es passt außerdem hervorragend zum Wohlfühlkonzept des MAS-Office. mafi hat sich auf ökologische, wohngesunde Naturholzböden made in Austria spezialisiert und gilt international als Vorreiter im Bereich des nachhaltigen und schadstofffreien Parketts. Die Hölzer werden ausschließlich mit natürlichen Ölen veredelt. Das Ergebnis ist ein formaldehydfreies Parkett, das keine VOCs aufweist und auch für Allergiker optimal geeignet ist. Böden von mafi wirken wie eine natürliche Klimaanlage, da die offenporige Holzoberfläche Feuchtigkeit aufnehmen und wieder an die Raumluft abgeben kann.

EICHE Sand von mafi wirkt in der gebürsteten und weiß geölten Ausführung besonders harmonisch. Die Äste und Risse, die diesen Boden so charakterstark machen, werden mit sandfarbenem Kitt, der perfekt zum natürlichen Ton der Eiche passt, verschlossen. Die mit weißem Öl veredelte EICHE Sand zeigt deutlich das schöne, natürliche Charakterbild des Holzes, ohne dabei zu rustikal zu wirken.

Dank der enormen Robustheit der heimischen Holzart ist das Eichenparkett besonders widerstandsfähig und hält der größeren Beanspruchung im Objektbereich mühelos stand. Für Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit sorgt auch der für mafi-Produkte typische, formstabile 3-Schicht-Aufbau der Dielen. Dabei dämmt die Mittellage aus Weichholz zusätzlich den Trittschall und verbessert somit die Akustik in den Büroräumen von MAS. In Kombination mit der gesunden Raumluft entsteht eine wahre Wohlfühlatmosphäre, in der Mitarbeiter und Kunden sich gerne aufhalten.

www.mafi.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen