(06. September 2018) Portale wie kununu oder Glassdoor, auf denen Arbeitgeber von ihren Mitarbeitern bewertet werden, sind in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der Online-Welt geworden. Alleine auf kununu sind aktuell rund 2,7 Millionen Bewertungen zu mehr als 700.000 Unternehmen zu finden.

 

index research Einfluss von Bewertungsportalen auf BewerberAber welchen Einfluss haben die Arbeitgeber-Bewertungsplattformen auf das Recruiting von Unternehmen? Diese Fragen haben sich die Berliner Experten für Personalmarktforschung von index Research zum Anlass für eine Umfrage unter rekrutierenden Unternehmen genommen.

Arbeitgeberbewertungsportale werden von den Recruitingverantwortlichen heute als relevante Erfolgsfaktoren für die Personalgewinnung wahrgenommen. Neun von zehn Unternehmen gehen davon aus, dass positive oder negative Bewertungen Einfluss auf die Jobentscheidung von Bewerbern haben. Fast ebenso groß ist auch die Bereitschaft, die Portale als Teil des Employer Brandings zu betrachten und ihnen damit eine hohe strategische Bedeutung zuzugestehen.

Ganz unvoreingenommen akzeptieren die Personaler das Feedback von (Ex-)Mitarbeitern und Bewerbern aber trotzdem nicht: Fast zwei Drittel der Unternehmen haben Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Bewertungen und Kommentare. Immerhin thematisieren dennoch 62 Prozent der Personaler die Bewertungen intern und arbeiten an den kritisierten Aspekten. 44 Prozent agieren sogar offensiv und antworten auf Kommentare.
Als aktives Recruiting-Tool spielen die Plattformen derzeit nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch plant etwa ein Viertel der Unternehmen, Bewertungsportale zukünftig aktiv in die Personalgewinnung einzubinden.

www.index-research.de/studie-arbeitgeberbewertung-und-recruiting

Datenschutzrichtlinie