(06. Mai 2019) Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) rollt vom 17. bis 19. September 2019 in der Messe Nürnberg den roten Teppich aus. „Und Action! Digitalisierung konsequent machen“ lautet das filmreife Motto des 20. DSAG-Jahreskongress, das Unternehmen Mut machen soll, die digitale Transformation als Chance zu begreifen und sich den dazugehörigen Aufgaben zu stellen.

Lenck Marco Vorstand DSAG

Im Drehbuch der Veranstaltung stehen praktische Einblicke in Digitalisierungsprojekte von Anwenderunternehmen, die Einschätzung des aktuellen SAP-Portfolios für deren Umsetzung und oskarreifes Netzwerken. Die DSAG erwartet erneut über 5.000 Teilnehmer.

Der DSAG-Investitionsreport 2019 hat gezeigt, dass SAP-Anwender in Sachen Digitalisierung ernüchtert sind. Wächst doch mit dem zunehmenden Grad des digitalen Fortschritts die Erkenntnis, in welchen Bereichen ebenfalls Transformation notwendig wird. Was also tun? Die Digitalisierung erfordert ein Umdenken, wie an Projekte herangegangen wird, wie Teams zusammenarbeiten, wie Kompetenzen aufgebaut und Technologien genutzt werden. Darüber hinaus ist Durchhaltevermögen erforderlich. Vielleicht stellt sich der Erfolg nicht auf Anhieb ein. Deshalb heißt es, mutig zu sein und eine Fehlerkultur zu etablieren. Wie DSAG-Mitgliedsunternehmen dabei vorgehen, wird auf dem 20. DSAG-Jahreskongress gezeigt: „Wir wollen motivieren und Beispiele geben, damit Mitglieder sich über ihre Business-Modelle Gedanken machen und diese gestalten. S/4HANA, ERP, die Cloud und Co. sind nur ein Teil des Transformationsprozesses, der konsequent angegangen werden muss“, so der DSAG-Vorstandsvorsitzende Marco Lenck (Bild). Hier erwartet die DSAG, dass SAP ihren Kunden mit einfachen, schnell einsetzbaren und bezahlbaren Lösungen Freiräume für Innovationen schafft. Damit die nächsten Schritte in der digitalen Transformation konsequent und erfolgreich angegangen werden können.

Nach dem Teilnehmerrekord des vergangenen Jahres werden auch 2019 wieder über 5.000 Teilnehmer erwartet. Acht Keynotes, über 300 Vorträge und 175 Partner auf einer Ausstellungsfläche von ca. 15.000 Quadratmetern bilden den Rahmen für das größte und wichtigste Anwendertreffen in Europa.

www.dsag.de/kongress

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen