Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand und Großunternehmen
Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends

Wir trauern um unseren Chefredakteur Stefan Beuchel.

 

(22. Mai 2020) Noch bis zum 14. Juni können Büromitarbeiter im Rahmen des Best Workplace Awards 2020 ihren Arbeitgeber sowie die Ausstattung ihrer Büro- oder Heimarbeitsplätze detailliert bewerten. (Link zur Bewertung siehe unten.)

Mueller Dr Sarah kununu Quelle Koelnmesse

Seit 2018 ermitteln Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) und Europas größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu jährlich die beste Arbeitsumgebung mittels einer Online-Befragung. Da aufgrund der Corona-Krise viele Menschen aktuell nicht an ihrem Büroarbeitsplatz arbeiten können, gibt es in diesem Jahr einen erweiterten Bewertungsrahmen. Je nachdem, wo die Teilnehmer gerade arbeiten, können sie Design, Funktionalität und Ergonomie am Büroarbeitsplatz, im Home-Office oder an beiden Arbeitsplätzen bewerten. Zudem wird der Sonderpreis „Bestes Design und Atmosphäre“ in diesem Jahr durch den „Best Workplace Home-Office“ ersetzt.

Design, Funktionalität und Ergonomie – zuhause und im Büro
Im Fokus der Sonderbefragung für den Best Workplace Award 2020 stehen diejenigen Aspekte der Arbeitsplatzgestaltung, die maßgeblich zur Zufriedenheit der Mitarbeiter beitragen. Wichtige Bewertungskriterien sind Design, Funktionalität und technische Ausstattung sowie die Ergonomie des Arbeitsumfeldes. Auch akustische Bedingungen, angenehme Lichtverhältnisse und gesundheitsfördernde Büromöbel können von den Teilnehmern bewertet werden.

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch das Coronavirus gewinnen einige Kriterien zusätzlich an Bedeutung. Daher werden die Mitarbeiter in diesem Jahr auch zu ihrer Zufriedenheit mit dem Heimarbeitsplatz befragt. Hier werden die Ausstattung des Home-Office sowie die Unterstützung durch den Arbeitgeber – sowohl in Sachen Einrichtung als auch im Hinblick auf das gesamte Arbeitsmodell berücksichtigt. Unter dem Motto „(Home)Office: Arbeitsplätze unter der Lupe” bietet kununu auf seiner Plattform Gelegenheit zur Teilnahme. Dr. Sarah Müller (Bild), Geschäftsführerin der kununu GmbH, hofft auf rege Teilnahme bei der Bewertung von Büroarbeitsplatz und Home-Office.

Preisverleihung im Herbst 2020
Auf Basis der Online-Befragung wird im Herbst dieses Jahres zum dritten Mal der Best Workplace Award 2020 verliehen. Dieser wird in vier verschiedenen Kategorien – kleine Unternehmen (bis 49 Mitarbeiter), mittelgroße Unternehmen (50-249 Mitarbeiter) und große Unternehmen (mehr als 250 Mitarbeiter) –an die jeweils drei am besten abschneidenden Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vergeben. Der Sonderpreis Best Workplace Home-Office wird darüber hinaus an Arbeitgeber verliehen, die ihre Mitarbeiter während der Corona-Zeit am Heimarbeitsplatz besonders gut unterstützt haben.

Link zur Mitbewertung: https://kunu.nu/IBA2020

https://iba.online/

newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden




messen + events

partner

verband

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.