(07.09.2020) Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) blickt vom 12. bis 16. Oktober 2020 nach vorn. „Zukunft mit Weitsicht! Nachhaltig gewinnt“ lautet das Motto der DSAGLIVE, dem virtuellen Alternativangebot für den 21. DSAG-Jahreskongress. Zirka 3.000 Teilnehmer werden zu der virtuellen Veranstaltung erwartet, die sich über die aktuellen SAP-Themen informieren und austauschen.

Bei der Online-Veranstaltung geht es um die längerfristige und damit nachhaltige Planung. „Jetzt sind Weitblick und strategisches Denken gefragt, um die Möglichkeiten von S/4HANA und den neuen Technologien zu nutzen und einen großen Schritt in die digitale Zukunft zu machen“, so Marco Lenck, Vorstandsvorsitzender der DSAG.

Dabei können sich die Unternehmen nun auf ihre digitale Transformation fokussieren. Durch die verbesserte Wartungsstrategie von SAP sind zeitliche Freiräume entstanden. Diese müssen genutzt werden, um nachhaltig vorzubereiten, was notwendig ist: Hybride IT-Landschaften unter Berücksichtigung der unternehmensinternen SAP-Strategie und ergänzender digitaler Plattformen für die Anforderungen von morgen.

Christian Klein, Vorstandssprecher der SAP, Quelle: SAP SE

 „Wir freuen uns, auf der DSAGLIVE unsere Strategie und Lösungen vorzustellen. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten werden wir die sehr gute Zusammenarbeit zwischen DSAG und SAP nutzen, um unsere Kunden auf ihrem Weg hin zum Intelligenten Unternehmen weiterhin nachhaltig zu unterstützen“, so Christian Klein, Vorstandssprecher der SAP und Sponsor der SAP-Anwendergruppen.

www.dsag.de/live

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen