Buchtipps

(15. März 2019) »Was geht den hier ab?» fragt sich so mancher wenn er das Treiben in den Chefetagen beobachtet. Denn vieles, was da so abgeht, erinnert eher an ein Irrenhaus als an besonnene Führung.

(28. Februar 2019) Oft scheint es, als ob unsere Gesellschaft nichts mehr mit Krisen zu tun haben will. Es herrscht der Glaube vor, man könne jede Krise vermeiden, solange man sich nur genug anstrengt und die richtigen Schritte unternimmt. Doch das stimmt nicht, weiß Boris Thomas und plädiert in seinem Buch »Fang nie an aufzuhören« für mehr Ehrlichkeit im Umgang mit Fehlschlägen.

(14. Februar 2019) Lange mussten die Fans von Deutschlands bekanntester Profilerin Suzanne Grieger-Langer warten. Nun steht fest: Ihr neues Buch "Cool im Kreuzfeuer" erscheint Ende des Monats. Mehrmals musste der Erscheinungstermin verschoben werden, weil immer neue Erkenntnisse und Ermittlungsergebnisse eingeflossen sind.

(31. Dezember 2018) Der Work-Life-Balance-Roman „David, Emily und der ganz normale Wahnsinn“ des Autorenduos Urban und Marx lädt dazu ein, die Romanfigur David auf seinem Weg zu den wesentlichen Kernkompetenzen, die es braucht, um den immer komplexer werdenden Alltag einer Führungskraft zu meistern, zu begleiten.

(31. Dezember 2018) Kleine und große Katastrophen können das Leben zur Herausforderung werden lassen. Sollte man sich davon geschlagen geben? Sollte man aufgeben, weil kein Ausweg, kein Weiterkommen in Sicht ist? Für Sabine Zehnder ist Aufgeben keine Option. Und für die Leserinnen und Leser ihres Buches auch nicht. Doch wie sieht der Weg daraus aus?

(28. Dezember 2018) Im Verkauf pflegen viele Verkäufer immer noch die Vorgehensweise, ihre Kunden zu überreden, sie sogar zu überrollen, ihnen Produkte und Dienstleistungen aufzuschwatzen und sie intensiv zuzulabern. Kurz gesagt, stereotype, wenig individuelle Ansprechmuster haben im Verkauf in den meisten Branchen nach wie vor Hochsaison.

(21. Dezember 2018) Vom Frankenwald über den Bodensee bis hin zu den Alpen: Bayern ist nicht nur geografisch vielfältig, sondern beherbergt auch zahlreiche Orte kulinarischer Hochgenüsse. Mit dem kürzlich erschienen Buch "100 Genussorte in Bayern" präsentiert die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Zusammenarbeit mit essen&trinken einen Reiseführer für Genießer.

(05. Dezember 2018) Konflikte rauben Kraft. Sie machen unproduktiv, absorbieren Aufmerksamkeit und sorgen für Stillstand. Obwohl sie keiner haben will, gehören Konflikte zum Arbeitsalltag, lassen sich nicht vermeiden und entstehen oftmals ganz von selbst: Denn ungleiche Charaktere, Arbeitsweisen und Interessen treffen aufeinander und kommen sich in die Quere.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen