(21. Dezember 2018) Vom Frankenwald über den Bodensee bis hin zu den Alpen: Bayern ist nicht nur geografisch vielfältig, sondern beherbergt auch zahlreiche Orte kulinarischer Hochgenüsse. Mit dem kürzlich erschienen Buch "100 Genussorte in Bayern" präsentiert die Bayerische Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Zusammenarbeit mit essen&trinken einen Reiseführer für Genießer.

 

Das Buch entführt die Leser in die Regionen Franken, Schwaben, Ober- und Niederbayern sowie in die Oberpfalz. Anlässlich des 100-jährigen Jubiliäums des Freistaates Bayern wurden 100 Genussorte ausgezeichnet, die sich durch ihre besonders hochwertigen regionalen Spezialitäten hervortun.
Die Erläuterungen zur geografischen Lage werden durch historische Fakten und zahlreiche großformatige Fotografien ergänzt. Zusätzlich findet der Leser hinten im Buch eine kulinarische Landkarte mit den 100 Genussorten.

Im Vordergrund des Genießerführers stehen jedoch die Menschen - Winzer, Bauern, Senner oder Brauer - die sich in den Gemeinden für die Qualität und Nachhaltigkeit ihrer Lebensmittel engagieren.
Sie kommen in Kurzinterviews zu Wort und geben Einblicke in die Produktion verschiedener Köstlichkeiten.
Neben dem bekannten Nürnberger Lebkuchen bietet Bayern noch vieles mehr: Weißwein aus Iphofen, Whisky aus dem Spessart oder "goldene Landpomeranzen" aus Passau.

Das Buch macht Appetit auf eine Genussreise nach Bayern und vielleicht ein passendes Weihnachtsgeschenk.

Cover 100 Genussorte in Bayern100 Genussorte in Bayern
Ein kulinarischer Reiseführer.
Buch
272 Seiten
Landwirtschaftsverlag Münster
978-3-7843-5586-3 (ISBN)
€ 24,00 (D), € 24,60 (A)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen