(06. November 2019) »Menschen verlassen keine Unternehmen, sondern ihre Vorgesetzen.« Das wissen viele Arbeitnehmer aus dem eigenen Leben – die Hälfte aller Beschäftigten hat bereits einen Arbeitsplatz aufgrund schlechter Erfahrungen mit dem Chef oder der Chefin aufgegeben.

Cover Fair fuehren

Dabei sollten gerade Vorgesetzte ein Umfeld schaffen, in dem es fair zugeht und in dem sich die Kollegen untereinander vertrauen und aufeinander zählen können. Das ist die Grundvoraussetzung, um ein Team zu Spitzenleistungen zu motivieren und damit ein Unternehmen erfolgreich zu machen. Veronika Hucke zeigt in ihrem Buch »Fair führen«, wie es Vorgesetzten gelingt, fair zu führen.

Die Autorin weiß, dass Führungskräfte in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung vor ganz neuen Herausforderungen stehen. Dabei wirft besonders die wachsende Diversität in Unternehmen neue Fragen des Umgangs miteinander auf. Je vielfältiger die Belegschaft, desto wichtiger die soziale und kulturelle Kompetenz der Führungskräfte. Sie müssen die Stimmungslagen innerhalb ihrer Abteilungen wahrnehmen, sie moderieren und stärker denn je Vorbild für andere sein. Veronika Hucke zeigt, dass diese große Aufgabe gar nicht so schwierig ist, wie sie scheint. Nach der Lektüre wissen Führungskräfte aller Ebenen, wie sie Ungerechtigkeit vermeiden und Mikro-Aggressionen entschärfen, wie sie ein heterogenes Team führen, wie sie die Vielfalt im Team zur kollektiven Stärke vereinen, wie sie schwierige Gespräche führen und wie sie Barrieren beseitigen, die dem gemeinsamen Erfolg im Weg stehen.

Veronika Hucke nähert sich dem Thema Gerechtigkeit auf praktische Art. Sie erzählt Geschichten aus dem Unternehmensalltag und präsentiert universal einsetzbare Lösungsvorschläge. Damit wirklich jede und jeder Gehör findet und Wertschätzung erfährt. Vorgesetzte erfahren alles, was sie für eine wertschätzende Führung wissen müssen: vom alltäglichen Umgang miteinander, über spezielle Zusammenarbeit im Team, eröffnete Karrierechancen und unterschiedliche Arbeitsorte bis hin zu geschlechtsspezifischen Bedingungen am Arbeitsplatz. Fair führen ist die Zukunftskompetenz für Führungskräfte. Noch dazu eine, die allen Beteiligten Spaß macht, wenn sie gelebt wird!

Veronika Hucke war fast 20 Jahre in Führungspositionen für Kommunikation und Markenführung bekannter Unternehmen verantwortlich. Zuletzt in der zentralen Personalabteilung von Philips in Amsterdam. Heute unterstützt sie als Beraterin verschiedene Dax-Konzerne sowie die UNO in Fragen zu Diversity und Inklusion.

Veronika Hucke
Fair führen
2019, 252 Seiten, Paperback
EUR 24,95/EUA 25,60/sFr 28,12
ISBN 978-3-593-51116-0
Erscheinungstermin: 09.10.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit dem Einsatz von Cookies einverstanden sind.
Weitere Informationen