(10. September 2019) In vielen Unternehmen geht ein tückischer und hochansteckender Virus um: die chronische Unzufriedenheit. Er erwischt vor allem Mitarbeiter, die sich als Opfer unserer Arbeitswelt fühlen und damit zum Verlierer jedes Change-Prozesses werden.

(21. August 2019) Das Prekariat beginnt heute in der Mittelschicht. Immer mehr Menschen in angesehen Berufen kämpfen mit begründeter Existenzangst. Das ist ein gefährlicher Trend: Selbst gut Qualifizierte fühlen sich abgehängt, die Gesellschaft gerät unter Druck.

(19. August 2019) Schlecht organisierte Meetings sind ineffizient und eine Vergeudung von Lebens- und Arbeitszeit. Gute Meetings dagegen sind wahre Produktivitätsmotoren und Treiber von Innovationen.

(26. Juli 2019) Das Buch Design Your Life Playbook ist für Menschen, die sich vorstellen können, in einer Zukunft zu leben, die uns erfüllt und in der wir uns besser fühlen.

(05. Juli 2019) Krisen gehören zum Leben: Stress am Arbeitsplatz, in der Beziehung oder Freundschaften, Schwierigkeiten bei der Selbstfindung, Glaubens- und Sinnkrisen – wir alle kennen solche Situationen. Doch muss man an Krisen nicht zwangsläufig zerbrechen.

(27. Juni 2019) Gefühlt verändert sich alles. Mitarbeiter und Kunden sind unzufrieden, gesetzte Ziele wirken unerreichbar und die Motivation ist im Keller. Es muss endlich etwas passieren.

(14. Juni 2019) Algorithmen werden Arbeitsplätze vernichten. Künstliche Intelligenz macht Menschen überflüssig. Und der deutsche Mittelstand verschläft alles! Wirklich?

(29. Mai 2019) Es gibt viele Empfehlungen, wie Führungskräfte zu arbeiten haben und mit welchen Methoden und Instrumenten der Führungsalltag effektiv gestaltet werden kann. Doch ein Aspekt wird gerne ausgelassen: Der Mensch in der Rolle als Chef oder Vorgesetzter.

(13. Mai 2019) Die VOI PK-DML „Auditkriterien für digitale Dokumenten-Management-Prozesse und begleitende IT-Lösungen“ gelten seit dem Jahr 2000 als das Standardwerk schlechthin.

(10. Mai 2019) Zetsche, Höttges, Bäte ... was wollen Manager zeigen, die Sneaker zu Anzügen tragen? Coolness, Nahbarkeit, Gleichheit? „Turnschuhe bringen nichts, wenn man Menschen in Bewegung setzen und als Führungskraft erfolgreich sein möchte“, so Benjamin Schulz.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.