(11. Mai 2018) In wenigen Tagen ist Deadline. Ab 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und könnte zur persönlichen Haftpflichtfalle für Manager werden. Wer das Gesetz ignoriert, riskiert viel. Unternehmen müssen künftig nachweisen können, dass sie für das Speichern und Weiterverarbeiten etwa von Namen, E-Mail-Adressen oder Geburtsdaten die ausdrückliche Erlaubnis der Betroffenen eingeholt haben.

(03. Mai 2018) Der Hamburger IT-Sicherheitsspezialist secion verzeichnet stark steigende Nachfragen im Bereich der IT-Security Audits. Vor allem der Anteil an Awareness-Trainings zum Schutz vor Social Engineering-Attacken ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als das Zehnfache gestiegen. Den Grund für den starken Anstieg sieht secion vor allem in der hohen Erfolgsquote, die Cyberkriminelle mittlerweile durch verschiedenste Angriffsformen für sich verbuchen können.

(20. April 2018) Kürzlich veröffentlichten das britische National Cyber Security Centre (NCSC), das US-amerikanische FBI sowie das Department of Homeland Security (DHS) eine gemeinsame Erklärung, wonach eine aktuelle Cyber-Angriffskampagne auf Internet-Netzwerk-Infrastrukturen dem russischen Staat zuzuordnen sei.

(13. April 2018) Spektakuläre Hacker-Angriffe wie 2015 auf den Bundestag, 2018 auf Bundesministerien oder 2016 auf die Wahlkampfzentrale der amerikanischen Demokratischen Partei finden sich regelmäßig in den Schlagzeilen. Eine der ersten Fragen ist dabei die nach den Tätern.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.