(20. November 2019) Im Kontext der sicheren Digitalisierung im Gesundheitswesen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Rahmen der Messe "Medica" in Düsseldorf einen neuen Leitfaden "Sicherheit von Medizinprodukten - Leitfaden zur Nutzung des MDS2 aus 2019" (Manufacturer Disclosure Statement for Medical Device Security) veröffentlicht.

(19. November 2019) Angriff ist die beste Verteidigung: Unter diesem Motto führen immer mehr Unternehmen spezielle Security-Belastungstests durch. Experten für Cybersecurity spüren bei diesen IT-Penetrationstests Schwachstellen in betrieblichen IT-Infrastrukturen auf, indem sie aus der Perspektive eines Angreifers agieren.

(15. November 2019) Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist das Thema Datenschutz auch bei Privatpersonen in den Fokus gerückt: Niemand möchte persönliche Daten in den falschen Händen sehen. Jedoch zeigt die Vergangenheit, dass gerade in einem äußerst sensiblen und wichtigen Sektor großer Nachholbedarf besteht: Beim Datenschutz im Gesundheitswesen.

(08. November 2019) Kriminelle Attacken auf Unternehmen verursachen in Deutschland Rekordschäden. Durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage entsteht der deutschen Wirtschaft jährlich ein Gesamtschaden von 102,9 Milliarden Euro – analoge und digitale Angriffe zusammengenommen.

(05. November 2019) Von der IT wird ständige Verfügbarkeit erwartet, Netzwerkausfälle haben da keinen Platz. Weil die Systeme jedoch immer komplexer werden, das Equipment teilweise immer älter ist und die IT-Teams immer mehr gefordert sind, kommt es vermehrt zu Downtime.

(05. November 2019) Fast jedes zweite Unternehmen in Deutschland (47 Prozent) fordert höhere gesetzliche Anforderungen an die IT-Sicherheit in der Wirtschaft. Das hat eine repräsentative Ipsos-Umfrage im Auftrag des TÜV-Verbands unter 503 Unternehmen ab 10 Mitarbeitern ergeben.

(07. Oktober 2019) Auf dem Weg zur Digitalisierung von Akten müssen Unternehmen gesetzliche Vorgaben, Branchenanforderungen sowie Vorschriften für spezielle Akten oder Steuerunterlagen berücksichtigen. Das macht ihnen die Wahl einer geeigneten IT-Lösung nicht unbedingt leichter.

(04. Oktober 2019) Oft kommen Unternehmer in die Situation, dringlich etwas unterzeichnen zu müssen, sind jedoch gerade unterwegs oder nicht im Büro. Mithilfe digitaler Signaturlösungen wie FP Sign ist es nun möglich, vollkommen rechtssicher und von jedem mobilen Endgerät aus, binnen weniger Arbeitsschritte Dokumente zu unterschreiben.

(02. Oktober 2019) Dass man die Feuerwehr ruft, wenn es brennt, weiß schon jedes Kind. Aber was, wenn die IT stillsteht oder es zu einem Cyber-Angriff gekommen ist? Antworten enthält die neue IT-Notfallkarte des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die BSI-Präsident Arne Schönbohm (Bild) und Martin Wansleben, Geschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), vergangene Woche vorgestellt haben.

(26. September 2019) Einige der weltweit bekanntesten IT-Security-Experten, Hacker und Buchautoren treffen sich vom 5. bis 7. Februar 2020 auf der IT-Sicherheitskonferenz IT-Defense in Bonn, um über aktuelle IT-Sicherheitsthemen und neue Forschungsergebnisse zu referieren.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.