(22.12.2020) Die windream GmbH beantwortet die Frage, wie Anwender von Microsoft Teams geschäftsrelevante Inhalte vor Datenverlust schützen können. Dazu hat das Unternehmen die führende Collaboration-Software in sein gleichnamiges ECM-System integriert. Informationen, die im Rahmen von virtuellen Meetings ausgetauscht werden, lassen sich so in windream und damit in einem von Teams und der Microsoft-Cloud völlig unabhängigen Storage-System zuverlässig archivieren.

Die windream GmbH hat Microsoft Teams in ihr gleichnamiges ECM-System integriert, Quelle: windream GmbHDie zunehmende Virtualisierung von Meetings führt dazu, dass die Kommunikation in Chaträumen und auf Online-Plattformen wie Teams den Austausch über E-Mails ersetzen. Die Gründe liegen auf der Hand. Da immer mehr Anwender im Homeoffice arbeiten, werden Chaträume genutzt, um eine Unterhaltung mit beliebig vielen Gesprächspartnern auf der rein virtuellen Ebene zu führen. Demgegenüber stand und steht die klassische E-Mail-Kommunikation eher für den digitalen Ersatz der traditionellen Briefpost.

Der Trend – hin zum Chat, weg von E-Mails – hat jedoch gravierende Auswirkungen auf die rechtlichen Konsequenzen dieser Art der Kommunikation. Galt schon für E-Mails für den Fall, dass sie geschäftsrelevant sind, eine gesetzlich festgelegte Aufbewahrungsfrist, so trifft dies nun auch für Chat-Aufzeichnungen zu, sofern sie ebenfalls geschäftsrelevante Mitteilungen oder Informationen enthalten.

windream wird zur Drehscheibe für das persönliche Informationsmanagement
Damit Unternehmen dieser Verpflichtung nachkommen können, hat windream MS Teams nahtlos integriert. Neben der Sicherheit, dass die in den virtuellen Meetings ausgetauschten Informationen zuverlässig archiviert werden, profitieren Anwender von der Möglichkeit, Chatverläufe und geteilte Dokumente Volltext zu durchsuchen.

Spezifische windream-Lösungen auf der Basis des neuen windream Dynamic Workspace ermöglichen darüber hinaus, zusätzliche Anwendungen in Teams zu integrieren – vom automatisierten Prozessmanagement mit windream BPM über die Verarbeitung von Eingangsrechnungen bis hin zur umfangreichen Aktenverwaltung. Dadurch erhalten Anwender zum Beispiel nicht nur in windream, sondern auch in Teams eine umfassende Sicht auf alle Dokumente eines bestimmten Projekts.

Bis zum 31. Dezember 2020 gewährt die windream GmbH 30 % Rabatt auf die Lizenzkosten der Microsoft-Teams-Schnittstelle.

www.windream.com 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.