Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand und Großunternehmen
Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends

Mediadaten | Hier unsere aktuellen News:

chefbüro news

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends. Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2018

Hier unsere aktuellen News:


Roehrborn Dirk Bitkom(29. März 2018) Der IT-Mittelstand bleibt 2018 auf Wachstumskurs. 85 Prozent der Unternehmen rechnen mit steigenden Umsätzen im ersten Halbjahr. 13 Prozent erwarten gleichbleibende Umsätze und nur 3 Prozent gehen von Umsatzeinbußen aus.

Sedus temptation highdesk(28. März 2018) Die menschliche Biologie braucht regelmäßige Positionswechsel und Bewegung. Wir sitzen zu viel! Spätestens mit dem Zeitalter der Computertechnologie, dem Internet und der Digitalisierung haben sich die Lebensräume und damit das Verhalten der Menschen signifikant verändert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes arbeitet heutzutage von ca. 41,5 Mio. erwerbstätigen Menschen in Deutschland knapp die Hälfte überwiegend an einem Bildschirm; Sitzzeit täglich bis zu 11 Stunden (DKV Report 2016).

Schoenbohm Arne BSI Praesident(28. März 2018) Mehr als jeder zweite Anwender (53 %) hat bereits elektronisch gespeicherte Daten verloren. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) anlässlich des "World Back-up Days", der am 31. März 2018 stattfindet, durchgeführt hat.

Rennings Linda van bitkom Quelle XING(27. März 2018) Entfernte Bekannte, Freunde, mit denen man sich auseinander gelebt hat, oder Influencer, deren Themen nicht mehr zu den eigenen Interessen passen: Fast jeder zweite Social-Media-Nutzer (46 Prozent) prüft regelmäßig seine Kontakte in sozialen Netzwerken und entfreundet oder entfolgt einigen davon wieder. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

(27. März 2018) Der Diebstahl und Missbrauch digitaler Daten hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Daher ist es gerade bei der Verarbeitung von Informationen und Daten sehr wichtig, einen hohen Sicherheitsstandard im Unternehmen zu etablieren. Ein solcher Standard ist u. a. durch die internationale Norm ISO 27001 geregelt, nach der die InfoTip Service GmbH offiziell zertifiziert ist.

Hermanutz Andreas Wolters Kluwer Software u Service(26. März 2018) ADDISON move on, die Eventreihe zur Digitalisierung in der Steuerberatung, findet am 19. April 2018 in Berlin und am 26. April 2018 in Köln statt. Unter dem Titel „To the next level“ geht es um wegweisende Trends und wichtige innovative Produktneuankündigungen. Gezeigt wird die nächste Version der Online-Collaboration-Plattform ADDISON OneClick mit neuen Applikationen für Steuerberater und Mandanten.

Sicherheit digitale Kommunikation Quelle margie photocase(26. März 2018) Viele Unternehmen gehen zu sorglos mit ihrer digitalen Kommunikation um. Damit riskieren sie den Verlust von Betriebsgeheimnissen und laufen Gefahr, gegen gesetzliche Vorgaben wie die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union zu verstoßen. Das kann in beiden Fällen große Schäden verursachen und extrem teuer werden. Die Brabbler AG, Spezialist für sichere digitale Kommunikation, erläutert die sieben gängigsten Fehler.

Zander Guido GF SSZ Beratung Quelle XING(23. März 2018) Mit seinen satirischen Artikeln über vorherrschende Denkmuster, Mythen und Fehleinschätzungen beim Thema Arbeitszeit hat Guido Zander (Bild) auf LinkedIn bereits über 100.000 Leser erreicht. Auf der Zukunft Personal Nord hält der Geschäftsführer der SZZ-Beratung für Arbeitszeit und Personaleinsatzplanung den Eröffnungsvortrag mit dem Titel „Hey Chef, kann ich ma frei?!?“.

Filipiak Prof Janusz comarch AG Vorstand Quelle comarch AG(23. März 2018) Im Zeitalter von IT-Technologien und stärkerem Einsatz für den Umweltschutz entscheiden sich immer mehr Unternehmen für elektronische Rechnungen. E-Invoicing ist präzise, zeitsparend und kostengünstiger als die traditionelle Papierrechnung. Um die Vorteile einer E-Invoicing-Lösung ausschöpfen zu können, müssen jedoch diverse Anforderungen erfüllt und viele Herausforderungen bewältigt werden.

Krekeler Harald(22. März 2018) Seit der Gleichstellung der elektronischen Rechnung mit der Papierrechnung und dem Wegfall der verpflichtenden elektronischen Signatur, erfreut sich die PDF-Rechnung immer größerer Beliebtheit. Anstatt die Rechnung per Post zu versenden, wird sie einfach per E-Mail geschickt.

aktuelle ausgabe

Titel 3 18Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Digital Factory auf der Hannover Messe

Ontrack: Anzahl der Backup-Verweigerer bleibt hoch

Interview: „Wir waren kostenbewusst, aber nicht sehr gut!“

Nachhaltigkeitsbericht: Assmann denkt Arbeit weiter

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

messen + events

partner

verband

newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden