Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends. Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2018

Hier unsere aktuellen News:


In Aachen findet am 20.04.2010 die halbtägige Vortragsveranstaltung Kompetenzforum IT statt. Das Forum richtet sich an Entscheider aus mittelständischen Unternehmen, die in Fachvorträgen über aktuelle Problemstellungen und Lösungsansätze im IT-Bereich informiert werden. Ein gemeinsamer Imbiss rundet die Veranstaltung ab.

Das IT-Forum Rhein-Neckar e.V. und der VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. beabsichtigen eine Bündelung ihre Kompetenzen. Dazu vereinbarten beide Verbände Kooperationen in den Bereichen regionale Positionierung, Öffentlichkeitsarbeit und Know-How-Transfer. Der Mehrwert für die Mitglieder soll aus gemeinsamen Workshops, lokalen Messen und Netzwerkveranstaltungen entstehen.

Alter Glanz in neuem Hause: Das Museum Folkwang geht mit einem Blick in die Vergangenheit in die eigene Zukunft. Nach der Erweiterung des Essener Museums durch den Architekten David Chipperfield präsentiert Folkwang unter dem Titel „Das schönste Museum der Welt“ eine hervorragende Auftakt-Ausstellung.

Der 11. DSAG-Jahreskongress findet vom 21. bis 23. September 2010 im CCN CongressCenter Nürnberg statt. Das Motto der Veranstaltung lautet „Lösungen von der Vision zur Umsetzung“. Erwartet werden über 3.000 Teilnehmer zur SAP-Anwendertagung.

HANNOVER MESSE zeigt intelligente Lösungen zum Schutz gegen Produktpiraterie
Produktpiraterie macht vor keiner Branche Halt. Inzwischen sind viele Branchen von Plagiaten und Fälschungen betroffen. Die Verletzung geistiger Eigentumsrechte bringt zunehmend kleine und mittlere Unternehmen in schwierige Situationen - vor allem, wenn deren Geschäft von einem einzigen Produkt abhängig ist. Der wirtschaftliche Schaden, der allein den deutschen Maschinen- und Anlagenbauern im Jahre 2007 durch Produktpiraterie entstanden ist, beträgt laut einer Studie des Branchenverbandes Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) etwa sieben Milliarden Euro.

Das Thema PLM Produktdaten Lifecyle Management ist für die Verantwortlichen in der industriellen Produktentwicklung weiterhin von Interesse. Hochkarätige Vorträge aus der Industrie, vor allem aber ausgesprochen engagierte Diskussionen unter den Teilnehmern machten auch in diesem Jahr den Kongress zu einem Erfolg für alle Beteiligten, so die Presseverlautbarung des Veranstalters.
Fast 200 Teilnehmer besuchten die den Kongress und die begleitende Ausstellung in der Schwabenlandhalle. Die Ausstellung umfasste 26 IT- und Service-Anbieter.
Die nächste PLL findet am 1. und 2. März 2011 im RuhrCongress Bochum statt.
Alle Informationen zum Kongress sind unter www.productlife.de

In Aachen findet am 20.04.2010 die halbtägige Vortragsveranstaltung „Kompetenzforum IT“ statt. Das Forum richtet sich an Entscheider aus mittelständischen Unternehmen, die in Fachvorträgen über aktuelle Problemstellungen und Lösungsansätze im IT-Bereich informiert werden. Ein gemeinsamer Imbiss rundet die Veranstaltung ab.

Filme, Serien, Fernsehen und Webradio: Jeder vierte deutsche Internetnutzer setzt auf multimediale Unterhaltung und sogar rund 80 Prozent beschaffen sich Informationen, beispielsweise über Online-Nachrichten, im Web. Dies geht aus dem „Marketers & Consumers, Digitale & Connected“-Report 2009 des Interactive Advertising Bureau (IAB) Europe in Kooperation mit InSites Consulting hervor, den der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) jetzt vorstellte.

Seit Jahresbeginn sind die Banken verpflichtet, für Gespräche mit Kunden, in denen Wertpapiere wie Fonds, Anleihen oder Zertifikate empfohlen werden, ein Beratungsprotokoll zu erstellen und dem Kunden auszuhändigen. Doch einige Berater erstellen erst gar kein Protokoll, unterschreiben es - gesetzeswidrig - nicht oder nötigen Kunden zu einer Unterschrift, die nicht vorgesehen ist. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift Finanztest in ihrer April-Ausgabe nach einer Stichprobe von 16 Beratungsgesprächen in acht verschiedenen Kreditinstituten in vier Bundesländern.

Das FG Düsseldorf hat durch Urteil vom 7.12.2010 (Az. 11 K 1093/07 E) entschieden, dass Bewirtungsaufwendungen auch dann steuerlich geltend gemacht werden können, wenn lediglich Eigenbelege mit Angaben zu Ort, Tag, Teilnehmern und Anlass der Bewirtung sowie der Höhe der Aufwendungen vorliegen.

Aktuelle Ausgabe

Titel 3 18Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Digital Factory auf der Hannover Messe

Ontrack: Anzahl der Backup-Verweigerer bleibt hoch

Interview: „Wir waren kostenbewusst, aber nicht sehr gut!“

Nachhaltigkeitsbericht: Assmann denkt Arbeit weiter

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

werbung messen

Partner

Verband

Newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden