Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand und Großunternehmen
Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends

Mediadaten | Hier unsere aktuellen News:

chefbüro news

Chefbüro: Medium für Informations- und Kommunikationstechnik - Organisation und Bürogestaltung - Management- und Führungsfragen - Innovation, Motivation, Märkte, Trends. Praxisorientierte IT- & Business- Informationen für Investitions-Entscheider in Mittelstand- und Großunternehmen

Mediadaten 2018

Hier unsere aktuellen News:


Mit dem Handelskongress 2009 steht ein bedeutendes Ereignis für den Handel und die Konsumgüterwirtschaft bevor! Es werden zukunftsweisende Strategien und konkretes praktisches Lösungs-Know-how für mehr Erfolg im Einzelhandel vorgestellt. Unter dem Motto „Handel(n) unter neuen Vorzeichen“ werden über 80 Referenten und Diskutanten aus Wirtschaft und Politik ihr Wissen und ihre Erfahrung zu den Themen, die den Handel aktuell bewegen, weitergeben. Glanzvoller Höhepunkt des Kongresses: die Verleihung des „Deutschen Handelspreises 2009“.

Das Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung (IITB) aus Karlsruhe hat das Kompetenzzentrum „Industrial Automation“ (InA) in Lemgo gegründet. Das IITB will damit seine Kompetenzen in der industriellen Automatisierungstechnik und der Leittechnik stärken. Die InA-Mitarbeiter sollen Lösungen und unmittelbar umsetzbare Ergebnisse für industrielle Automatisierungssysteme erarbeiten.

Das Bundeszentralamt für Steuern hatte die Rentenversicherungen angewiesen, ab dem 1.10.2009 die Finanzämter über die ausgezahlten Renten zu informieren. Damit weiß der Fiskus spätestens zum Jahresende, welche Renteneinkünfte Senioren ab 2005 bezogen haben. Dabei können Rentner nicht auf eine Amnestie hoffen, wenn sie aufgrund der neuen Kontrollen plötzlich Einkommensteuer auf ihre Alterseinkünfte nachbezahlen müssen.

Mit der Neueröffnung eines modernen FerienHOTELs hat die TUI ihre Präsenz an der Ostseeküste weiter ausgebaut. Das Iberotel in Göhren-Lebbin ergänzt seit Sommer diesen Jahres das großzügige Urlaubsresort am Fleesensee, das zusätzlich aus einem Robinson Club und einem DorfHOTEL besteht.

Die Unternehmen in Deutschland haben im Sommer 2009 weiterhin Zugang zu Krediten, allerdings unter zunehmend schwierigeren Bedingungen. Die meisten Wirtschaftsverbände erwarten zudem, dass sich die Finanzierungsbedingungen in den kommenden drei Monaten nochmals verschlechtern werden. Dies hat eine Blitzumfrage der KfW Bankengruppe Ende August unter Finanzierungsexperten der führenden Wirtschaftsverbände ergeben.

Wie Outsourcing einzusetzen ist, um Unternehmen zu entlasten und dem Management Handlungsspielraum zu schaffen - diese Frage steht im Mittelpunkt des Entscheiderforums Outsourcing (11. und 12. November 2009 in Bad Homburg).

Die Banken in Europa wollen den Einsatz elektronischer Rechnungen (E-Invoicing) bei ihren Firmenkunden weiter ausbauen. Zusätzliche Impulse versprechen sich die Institute von der nächsten SEPA-Stufe mit dem Start des SEPA-Lastschriftverfahrens am 1. November 2009. Die Umsetzung länderübergreifender einheitlicher Standards wird dadurch signifikant erleichtert. Rechnungsdaten müssen beispielsweise nicht mehr für unterschiedliche Zahlungsformate aufbereitet werden. So reduziert sich der Aufwand für die Einführung durchgängig elektronischer Rechnungsprozesse bei Banken und Unternehmen erheblich, ergibt eine aktuelle Markteinschätzung von Steria Mummert Consulting.

Deutsche Chefs lieben ihren Job. 96 Prozent von 547 Führungskräften sagen: „Ja, meine Führungsrolle macht mir Spaß“. Das ist das Ergebnis der Akademie-Studie 2009 „Führungsrollen - Beruf und Berufung deutscher Manager“, die die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft (Überlingen / Bad Harzburg) im September 2009 veröffentlicht hat.

Die die Bestandteile eines RFID-Tags wie Acrylat, Silizium-Chips, Kupfer, Aluminium und Silber für die Antennen, Epoxidharze, Nickel und PET-Komponenten machen die Entsorgung der schlauen Etiketten kompliziert. Das rasante Wachstum der RFID-Technologie beschäftigt daher nicht nur IT- und Logistikexperten: Laut eines Szenarios des Umweltbundesamtes werden im Jahr 2020 voraussichtlich bis zu 23 Milliarden RFID-Tags pro Jahr in Umlauf gebracht werden; derzeit sind es rund 86 Millionen.

Google erweitert seinen Kartendienst Maps mit der neuen Funktion „Place Pages“. Diese Funktion stellt detaillierte Ortsinformationen zu Sehenswürdigkeiten, Firmen, Restaurants und Bahnhöfe für Städte bereit. Auch Videos und Fotos werden je nach Verfügbarkeit angezeigt.

„Place Pages“ sind über den Reiter „mehr Infos“ erreichbar. Geschäftsinhaber können über das lokale Branchencenter Details zu ihrem Unternehmen hinzufügen oder verändern. Privatpersonen haben die Möglichkeit, über den Map Maker neue Place Pages anzulegen.

aktuelle ausgabe

Titel 3 18Unter anderem lesen Sie in der aktuellen Ausgabe:

Digital Factory auf der Hannover Messe

Ontrack: Anzahl der Backup-Verweigerer bleibt hoch

Interview: „Wir waren kostenbewusst, aber nicht sehr gut!“

Nachhaltigkeitsbericht: Assmann denkt Arbeit weiter

Lust auf mehr? - Einfach unter download als PDF

messen + events

partner

verband

newsletter

Ich möchte mich für den kostenlosen Newsletter an- oder abmelden